BIOGRAFIE

Die idyllische Kleinstadt Lübben im Spreewald ist meine Heimat. Hier wurde ich 1981 geboren und bin 2016 zurückgekehrt. 
Meinen Kindheitstraum Modedesignerin zu werden, habe ich verwirklicht und nach meinem Studium in Berlin verschiedene Stationen im Modebereich durchlaufen: Ich war angestellt, selbstständig und Dozentin 


Dem kreativen Schaffensdrang geschuldet, entstanden seit meiner Jugend auch immer wieder Bilder. Das im Modedesignstudium erlernte Grundlagenwissen der Gestaltung vertiefte zusätzlich meine Leidenschaft zur Malerei. Als Ausgleich zur Arbeit im kommerziellen Modebereich, war mir im Laufe der Jahre in der Malerei eine freiere Gestaltung möglich. 

Mein allererstes Holzbild habe ich 2010 angefertigt, da ein Werk aus meinen künstlerischen Anfangszeiten im elterlichen Flur unbedingt ausgetauscht werden musste. Danach nahm irgendwie alles seinen Lauf.

WOFÜR STEHT RUVIDO?

Ruvido steht im Italienischen für grob/rau, was sich auf die unbearbeiteten Kanten und Oberflächen meiner Holzbilder sowie Collagen bezieht. 

Jedes Bild ist ein Original und Unikat. Es gibt keine Drucke oder Reproduktionen. Ich fertige Motive auf Wunsch in anderen Größen oder Farben an, aber jedes Holzstück ist einzigartig und deshalb wird es niemals zwei exakt gleiche Bilder geben. 

Mittlerweile bin ich hauptberuflich Künstlerin, nehme seit 2014 am Tag des offenen Ateliers teil und stelle meine Werke in der Region unter dem Künstlernamen -RUVIDO- aus.